Ambulante Therapie

An den drei Standorten Dillenburg, Wetzlar und Gießen können Patientinnen und Patienten ambulant behandelt werden, die bereits eine stationäre Phase absolviert haben oder deren geringerer Schweregrad der Erkrankung eine ausschließliche ambulante Behandlung ermöglicht.

Das Angebot in Dillenburg findet in Kooperation mit dem Diakonischen Werk an der Dill, die Kooperation in Wetzlar findet mit der Suchthilfe Wetzlar e.V. und das Angebot in Gießen in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Gießen statt.

Behandlungsdauer: ca. 6 bis 18 Monate
Therapieplätze: 60-70

 

Therapieangebote ambulant

  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Spezielle Informationsveranstaltungen
  • suchtspezifische medizinische Behandlung
  • Hilfestellung bei sozialen Fragen