Betreutes Wohnen

Abhängigkeitserkrankte, die zur Zeit noch nicht in der Lage sind, ohne eine schützende Umgebung abstinent zu leben, können in einer intensiv betreuten Wohngemeinschaft wieder Sicherheit gewinnen und Fähigkeiten für ein eigenständiges Leben trainieren.

Das "intensiv betreute Wohnen in einer Wohngemeinschaft" wird in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Dillenburg angeboten.

Aufenthaltsdauer: individuell
Therapieplätze: 12

 

Therapieangebote Betreutes Wohnen

  • Bereitstellung von Wohnraum für zwei Gruppen mit maximal je vier Personen
  • Unterstützung bei sozialen Fragestellungen
  • Stabilisierung mit dem Ziel, später wieder in einer eigenen Wohnung zu leben
  • Hilfestellung bei der eigenständigen Bewältigung des Alltags