Fachklinik

Ein langjährig aufeinander abgestimmtes Behandlungsteam bietet den Patientinnen und Patienten einen suchtmittelfreien Schutzraum, in welchem die oft langjährig bestehende Abhängigkeit überwunden werden kann.

Aufenthaltsdauer: 8 bis 16 Wochen
Therapieplätze: 87

 

Therapieangebote stationär

  • wöchentliche Einzel- und Gruppengespräche mit dem zuständigen Bezugstherapeuten
  • Ergotherapie (Umgang mit Materialien wie Holz, Ton oder Farben)
  • Entspannungsverfahren (wie z.B. Akupunktur nach dem NADA-Verfahren)
  • Körpertherapie (wie z. B. Feldenkrais)
  • Sporttherapie mit individuellen Trainingsplänen
  • Arbeitstherapie (je nach persönlicher Situation)
  • informative Vorträge
  • Unterstützung bei sozialen Fragen